Spielbericht Damen Bezirksliga gegen DJK Südwest Köln III

Getreu dem Motto „nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ eine kleine Nachlese zum letzten Spieltag am 09.11.2014.

TVA Fischenich II : DJK Südwest Köln III 3:1

Zusammenfassen lässt sich dieses Spiel mit drei Punkten für die TVA Mädels! Endlich haben wir mal die vollen Punkte nach Hause mitgebracht. Die ersten beiden Sätze wurden wir tatkräftig durch Teile der Herren IV unterstützt. An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön dafür. Folglich konnten die ersten beiden Sätze gewonnen werden, der Trommel und Videoaufnahme sei Dank. Der Gegner macht es uns mit entsprechenden Fehler auf seiner Seit relativ leicht, Punkte einzuheimsen.

Im dritten Satz haben wir leider vergessen, wie genau Volleyball gespielt wird. Es lief zwischenzeitlich gar nichts. Angaben wurden direkt verschlagen und der Annahmeriegel nahm sich eine kleine Auszeit. Lange intensive Ballwechsel wurden vom Gegner gewonnen und irgendwie war uns der Volleyball Gott nicht hold.

Der vierte Satz verlief beinahe optimal für die TVA Damen. Die Entwicklungsaufgabe „Tod dem Ball“ wurde erfolgreich umgesetzt. Karo und Micha konnten sich das erste Mal im gesamten Spiel entspannen. Es war keine Auszeit auf unserer Seite nötig. Durch eine gute Angriffs- sowie Abwehrleistung konnte der Satz nach 20 min mit 25:16 Punkten gewonnen werden.

Kader um das Dreamteam Karo und Micha

Libera: Sarah

Außenangriff: Astrid, Miri, Feli und Carina

Mittelblock: Ronja, Anne und Linda

Diagonal: Lilo und Bianca

Zuspiel: Gaeli und Catrin