Da ist das Ding!!

Seit dem 2.4.2016 20 Uhr steht es fest, der TVA ist Meister der 3. Liga West !!!! Vor der Rekord Kulisse von 250 Zuschauern feierten die Lachse aus Fischenich einen klaren 3:0 Sieg über DjK Füchtel-Vechta und damit den Meistertitel, der zum Aufstieg in die 2. Volleyball Bundesliga berechtigt.

Eine lange und turbulente Saison liegt hinter dem Team um Gerd Aurbach, der in den letzten 3 Jahren 3 Aufstiege und zwei (eventuell 3) Bezirkspokalsiege feiern konnte.
Die Ziele,die am Anfang der Saison als Liganeuling formuliert wurden, gingen von Klassenerhalt bis Aufstieg. Mit letzterem haben wohl die wenigsten gerechnet.
“Realisieren werden wir diesen Erfolg wahrscheinlich auch erst in den nächsten Tagen, heute wird erst einmal gefeiert!!” so Mittelblocker Manuel Schiller. Gefeiert wurde in der Casa Derpa bis in die frühen Morgenstunden mit Spielern, Vorstand und Fans.
Einen kleinen (großen) Makel hat diese Saison dann am Ende doch noch. Gerd Aurbach unser langjähriger Trainer und Freund verlässt unseren Lachsteich und steht für nächste Saison leider nicht zur Verfügung als Trainer in der 2. Bundesliga.
Gerd, wir wünschen dir alles alles Gute und nur das Beste für deine Zukunft. Wir hoffen, dich bald wieder in der Halle zu sehen.

Einen großen Dank geht an alle Sponsoren, Fans , Familien und Freunde, die diesen erneuten Aufstieg mit getragen und realisiert haben!!!! Danke !!!!

Wer vor der Sommerpause noch hochklassigen Volleyball sehen möchte, den laden wir herzlich ein zum Bezirkspokalfinale am 16.4 ab 13:00 Uhr in der Krankenhausstr. Im ersten Spiel kommt es zum internen Kracher Herren 1 gegen Herren 3. Danach spielen der TuS Mondorf gegen PTSV Aachen. Wir freuen uns auf euch !!!!