Wenn’s nicht läuft, läuft’s nicht

Wenn’s nicht läuft, läuft’s nicht

Damen I verlieren deutlich 0:3 gegen MTV II (18:25, 21:25, 23:25)

Weil alle Beteiligten am Karnevals-Samstag lieber „Drink doch ene met…“ als „Auf den T-Shirts steht es weiß auf grün…“ singen wollten traten wir vergangenen Dienstagabend den Weg nach Mülheim an, um gegen die zweite Mannschaft des MTV Köln wichtige Punkte für die Mission Aufstieg zu sammeln. Mission impossible?!

Es sieht danach aus. Der MTV zeigt von Beginn an ein sehr variables Angriffsspiel, trifft die Nahtstellen in unserem Annahmeriegel, spielt die Höhe im Netz deutlich aus und zeigt in allen Spielelementen ein wenig mehr Biss, als die Ladies vom TVA. Unsicherheit auf dem Feld, man kommt nicht in den Flow, alles ein wenig ungenauer als sonst, besonders die Dankebälle – zum Unmut unseres Coachs für den Februar, Wolf. Der Satz zieht schnell vorbei: 2:4, 11:13, 14:1916:20, 18:25.

In Satz 2 spielen bis zum 13:13 beide Teams auf Augenhöhe. Dann der Knick zum 14:17 und es zeigt sich wieder das Bild vom ersten Satz. Viel klappt gut, aber nicht gut genug, viele Wechsel, keiner bringt den Wechsel im Spielverlauf, um viele Bälle gekämpft, aber viel zu viele Punkte landen auf der falschen Seite: 17:18, 19:21, 21:24, 21:25.

Im Dritten Satz bäumt sich die Crew vom TVA noch einmal auf, und zeigt ein ganz anderes Spiel. Zur Satz-Mitte ist eine komfortable Führung herausgespielt, 16:11. Dann schleicht sich langsam wieder die Unkonzentriertheit ein und die Fehlerteufelchen lassen den Vorsprung schmelzen: 17:14, 18:16, 22:19. In der Endphase macht der MTV fünf, der TVA nur einen Punkt, und behält so, im Endeffekt wohl verdient, den Sieg in eigener Halle.

Obwohl diesmal keine Beere am persönlichen Leistungslimit agierte, wird selbstverständlich eine Spielbeere verlieren: Diesmal an Svenja, die nach zwei Sätzen auf der Bank heiß aufs Feld kommt, abwehrt, blockt und immer wieder die generische Blocknaht findet.

Für den TVA: Lisa Mainz, Johanna Frieß, Svenja Stewin, Christiane Oldewurtel, Maren Doepner, Anna-Sophie Hippke, Miriam Libuda, Patricia Unger, Elke Wohlleben, Isi Pechlof, Julia Kautz und Februar-Coach Wolf.

  • KD 2014 Shoes
  • KD For Sale
  • Air Max Shoes 90
  • Air Max 95
  • Nike Shoes
  • Nike Free
  • Cheap Uggs
  • lebron james shoes
  • Ugg Sale
  • Cheap Ugg Boots
  • Ugg Store
  • Ugg Boots Online
  • Nike Lebron Shoes
  • Lebron James Basketball Shoes
  • Kevin Durant Shoes
  • Herve Leger Bandage
  • Coach Bags
  • nba jerseys store
  • cheap louis vuitton bags
  • Jordan Shoes
  • official nba jerseys
  • NBA Stars Basketball Shoes
  • KD Shoes
  • Phoenix Suns Jerseys
  • Customized NBA Jerseys