TVA 4 auch im 14. Spiel souverän

TVA 4 auch im 14. Spiel souverän

Die aktuelle Saison nähert sich langsam aber sicher dem Ende zu und derzeit stehen der Herren 4 des TVA Fischenich nur noch 3 Gegner bevor, einer davon ist der HSV Frechen. Der Aufstieg in die Landesliga als Ziel vor Augen zu halten ist der Mannschaft klar und somit startete am Samstag, den 28.02.15 das 14. Ligaspiel in der Heimhalle des TV Alpenglüh’n in Hürth .

Kurz vor dem Anpfiff betonte Trainer Tobias Martin nochmal, dass es ihm egal ist, was die Gegner drüben machen. Vielmehr geht es darum, dass die eigene Mannschaft ihr Spiel spielt und die einfachen Dinge gut macht. Kommunizieren innerhalb der Mannschaft, saubere Annahme nach vorne zum Zuspieler, sich durchsetzen im Angriff, Angriffssicherung und druckvolle Aufgaben – das waren die Dinge, die man sich vorgenommen hatte.

Mit bester Stimmung ging es in den ersten Satz. Nachdem die ersten Punkte an den Spitzenreiter gingen, verletzte sich Manuel Croonen am Sprunggelenk, sodass er ausgewechselt werden musste. Trainer Tobias Martin schickte daraufhin den Universalisten, Max Filip, ins Spiel und übernahm den Posten des Annahme-Außenspielers. Die Mannschaft ließ sich trotz des missglückten Ereignisses nicht aus dem Konzept bringen und beendete den ersten Satz deutlich mit 25:15.

Im zweiten Satz übernahm Georgij Michel die Außenposition und konnte durch druckvolle Aufgaben und soliden Angriffen Punkte für die Mannschaft holen. Von HSV Frechen kam nicht allzu viel zurück, da der Angriffsaufbau nahezu einseitig über die Außenposition erfolgte. Dies ermöglichte dem TVA Fischenich das Zuspiel des Gegners zu antizipieren, man stellte regelmäßig einen Doppelblock und ließ kaum einen Ball auf der eigenen Seite ankommen, so hieß es des öfteren: Fischenicher Block, du kommst hier nicht vorbei! Der zweite Satz wurde ebenfalls sehr deutlich mit 25:13 beendet.

Im letzten Satz gingen die ersten Punkte erneut auf das Konto des TVA Fischenichs. Beim HSV Frechen ließ sich eine kleine Verbesserung bzw. Variabilität im Angriffsaufbau erkennen und konnte hin und wieder mal ein paar Punkte holen. Dennoch blieb die Führung klar bei der Heimmannschaft. Aus diesem Anlass wechselte Trainer Tobias Martin einen Spieler ein, Phong Vo, der zwar noch nicht sehr spielerfahren ist, sich aber nach bestem Wissen und Gewissen im Spielgeschehen beteiligte und damit sein erstes offizielles Ligaspiel bei der Herren 4 hatte. Endpunktestand war 25:16

Nach dem Abfeiern des 14. Ligaspiel-Siegs verlieh Trainer Tobias Martin die besagte Krone. Doch anders als zuvor ging diese nicht an eine bestimmte Person, sondern an ein Spielelement, welches stabiler war als die chinesische Mauer, der Fischenicher Block!

Am 07.03.15 steht das vorletzte aber entscheidende Spiel gegen den Tabellenzweiten, TV Stotzheim an. Holt der TVA Fischenich IV hier den Sieg, so steht dem Aufstieg in die Landesliga nichts mehr im Wege. Werden sie es schaffen? Auf jeden Fall!

In diesem Sinne: Stimmung, hey!!!

Für Fischenich spielten: Wolf Kleemann, Max Filip, Georgij Michel, Yannick Lamberts, Rudi Born, Manuel Croonen, Alex Schlichter, Alex Roozen, Tilman Laaser, Phong Vo, Steffen Probst und Christian Königsfeld

Trainer: Tobias Martin

  • KD 2014 Shoes
  • KD For Sale
  • Air Max Shoes 90
  • Air Max 95
  • Nike Shoes
  • Nike Free
  • Cheap Uggs
  • lebron james shoes
  • Ugg Sale
  • Cheap Ugg Boots
  • Ugg Store
  • Ugg Boots Online
  • Nike Lebron Shoes
  • Lebron James Basketball Shoes
  • Kevin Durant Shoes
  • Herve Leger Bandage
  • Coach Bags
  • nba jerseys store
  • cheap louis vuitton bags
  • Jordan Shoes
  • official nba jerseys
  • NBA Stars Basketball Shoes
  • KD Shoes
  • Phoenix Suns Jerseys
  • Customized NBA Jerseys