Spielbericht: TVA Fischenich H4 – SC Janus Köln

Spielbericht: TVA Fischenich H4 – SC Janus Köln

Samstag, den 18.10 diesen Jahres trafen sich die starken Männer der vierten Herren um Tobias Martin heimisch. Es galt, gegen den Gast aus Köln (SC Janus) drei Punkte einzufahren. Dies gelang der fischenicher Mannschaft in einem dominierendem, teils spannendem 3:0. Ein riesen Dank geht an dieser Stelle an die Fans – das war großartiges Heimspielfeeling. Insbesondere Alex Roozen, der noch nicht spielberechtigt war, wurde seinem Ruf gerecht und stellte sein Organ in den Dienst seiner Mannschaft.

Der erste Satz ist schnell beschrieben: 25:14 unterlag der SC Janus den bärenstarken Hürthern. Erwähnenswert erscheint jedoch, dass der Gegner bereits beim Spielstand von 4:5 (Jan:TVA) die erste Auszeit nahm. Die zweite folgte einige Spielzüge später, bei einem Stand von 12:14 (Jan:TVA). Vor allem taktische Aufschläge setzten Janus unter Druck.

Im zweiten Satz spielte die Sechs um Libero Steffen Probst ebenso stabil. Mit einer durchweg positiven Stimmung gewann der TVA auch diesen Satz (da ja sonst kein 3:0 😉 ). Die Mannschaft wusste es, gegnerische Serien zu unterbinden, einen guten Block zu stellen und abermals mit taktischen Aufschlägen den janus´schen Spielaufbau zu stören. TVA gewann zu 18.

Zum dritten Satz verließen die Herren Strathmann, Laaser und Bleher das Team. Wer nun glaubte, dass das Wegfallen von drei Leistungsträgern die Mannschaft vom Siegen abhalte, wurde eines besseren belehrt. Dennoch starteten die Mannen um den erstklassigen Zuspieler Wolf Kleemann zögerlich. Dies nutzten die Kölner und gingen in Führung. Bei dem Stand von 16:19 brachten eine Aufschlagserie, sowie eine souveräne Arbeit am und hinterm Netz der Fischenicher den TVA in Führung. Der Satz wurde zu 20 gewonnen.

 

Es muss sich an dieser Stelle ausdrücklich gegen die Annahme/ den möglicherweise entstandenen Eindruck positioniert werden, es handelte sich bei diesem Sieg um ein Geschenk des Gegners: Janus hatte immer wieder gute Aktionen (an dieser Stelle sei ein Lob an den Mann mit der schönsten Frisur auf dem Platz auszusprechen; # 1), die der Heimmanschaft vor Augen führte, dass lediglich durch Kampf, Stimmung und eine geschlossene Mannschaftsleistung ein Sieg zu erzielen sei. Dies zeigte sich insbesondere im dritten Satz.

Für den TVA spielten:

Strathmann, Laaser, Bleher, Blatt, Königsfeld, Lamberts, Kleemann, Probst, Filip, Born, Latton, Vo

 

Sportliche Grüße

TVA Fischenich Herren 4

  • KD 2014 Shoes
  • KD For Sale
  • Air Max Shoes 90
  • Air Max 95
  • Nike Shoes
  • Nike Free
  • Cheap Uggs
  • lebron james shoes
  • Ugg Sale
  • Cheap Ugg Boots
  • Ugg Store
  • Ugg Boots Online
  • Nike Lebron Shoes
  • Lebron James Basketball Shoes
  • Kevin Durant Shoes
  • Herve Leger Bandage
  • Coach Bags
  • nba jerseys store
  • cheap louis vuitton bags
  • Jordan Shoes
  • official nba jerseys
  • NBA Stars Basketball Shoes
  • KD Shoes
  • Phoenix Suns Jerseys
  • Customized NBA Jerseys