Spielbericht Regionalliga West – Erster Spieltag

Spielbericht Regionalliga West – Erster Spieltag

VV Human Essen : TVA Fischenich 3:2 (15:25/25:2 /19:25/27:25/15:10)

Zum ersten Saisonspiel in der Regionalliga mussten die “Fischenicher Lachse” beim VV Human Essen antreten. Das Team aus Essen hatte in der vergangenen Saison den zweiten Platz belegt und wir wussten, dass es eine extrem hartes Spiel werden würde.

1. SATZ: Unser Team ging sehr konzentriert und engagiert ins Spiel. Schnell konnte wir uns einen vier Punkte Vorsprung erspielen. Wir haben im weiteren Verlauf des ersten Satzes alles richtig gemacht. Druckvolle Aufgaben, fehlerfreier Spielaufbau und lachsmäßige Angriffe. Essen fand einfach nicht ins Spiel und so konnten wir unseren Vorsprung weiter ausbauen und den ersten Satz sicher einfahren.

2. SATZ: Zu Beginn des zweiten Satzes brachte Essen zwei neue Spieler aufs Feld, was für deutlich mehr Schwung sorgte. Beide Mannschaften schenkten sich von nun an nichts mehr und es begann der erwartet harte Kampf um jeden Punkt. Die Ballwechsel wurden länger und Essen konnte sich immer besser in Szene setzen. Unser Spiel wurden in alle Elementen ungenauer und es schlichen sich die ersten Fehler ein. Dennoch gelang es uns lange dran zu bleiben. Bis zum 20:19 für Essen waren wir immer auf Augenhöhe und nur einen Punkt hinter her. Aber dann kam, kurz vor dem Satzende, der Einbruch.

3.SATZ: Dieser Satzverlust hat uns aber in keinster Weise geschwächt. Ganz im Gegenteil. Unser Team blieb ruhig und konzentriert. Von den Auswechselspielern kam jede Menge gute Stimmung aufs Feld geschwappt und wir konnten an die guten Leistungen des ersten Satzes anknüpfen. Bene konnte seine Angreifer gut ins Spiel bringen. Max machte viele gute Angriffe und wichtige Blockpunkte. Im weiteren Satzverlauf haben wir nichts mehr anbrennen lassen und mit sicherem Punktabstand den TVA 2:1 in Führung gebracht. Die langen Ball-wechsel haben allerdings viel Kraft gekostet und die ersten Ermüdungserscheinungen waren deutlich spürbar.

4. SATZ: Obwohl wir uns damit nicht zufrieden geben wollten, so hat es doch direkt zu Beginn des vierten Durchganges einige Hänger gegeben. Mit jedem langen Ballwechsel schwanden die Kräfte und es kam zu immer mehr Abstimmungs- und Konzentrationsfehlern. Neue Kräfte mussten ran. Björn, Slava und Christian kamen aufs Feld und konnten schon nach kurzer Eingewöhnung beweisen, was Sie alles auf dem Kasten haben. Wir konnten den drei Punkte Rückstand Schritt für Schritt wieder aufholen und es wurde ein packendes Finale. Leider haben wir es nicht geschafft, uns einen Matchball zu erarbeiten. Es war ein extrem unglückliches Satzende nach erstklassigen Chancen und großem Kampf!

5. SATZ: Im letzen Durchgang war leider viel zu schnell die Luft raus. Essen konnte sich schnell einen drei Punkte Vorsprung erarbeiten und war zu diesem Zeitpunkt in allen Mannschaftsteilen sicher und fehlerfrei.

FAZIT:

Trotz der 3:2 Auftaktniederlage brauchen wir uns nicht zu grämen und den Kopf in den Sand stecken. Wir werden aus unseren Fehlern lernen und weiter an Fitness und Abstimmung arbeiten.

Wir haben gezeigt, dass wir auch einer guten Regionalliga Mannschaft Paroli bieten können. Wir sind in der Lage ein Spiel zu gestalten ja sogar zu dominieren. Der TVA braucht sich auch in der RL nicht zu verstecken.

Lachse Raus!

  • KD 2014 Shoes
  • KD For Sale
  • Air Max Shoes 90
  • Air Max 95
  • Nike Shoes
  • Nike Free
  • Cheap Uggs
  • lebron james shoes
  • Ugg Sale
  • Cheap Ugg Boots
  • Ugg Store
  • Ugg Boots Online
  • Nike Lebron Shoes
  • Lebron James Basketball Shoes
  • Kevin Durant Shoes
  • Herve Leger Bandage
  • Coach Bags
  • nba jerseys store
  • cheap louis vuitton bags
  • Jordan Shoes
  • official nba jerseys
  • NBA Stars Basketball Shoes
  • KD Shoes
  • Phoenix Suns Jerseys
  • Customized NBA Jerseys