Reserve wartet weiterhin auf den ersten Punkt!

Nachdem das erste Spiel der Saison noch knapp gegen die Mannschaft aus Essen verloren wurde, reiste man am Samstag den 19.09.2015 nach Düsseldorf, zu den Füchsen aus Ratingen. Die Vorgabe war klar, die ersten Punkte gegen den Abstieg sollten so schnell wie möglich eingefahren werden.

Im Vergleich zum ersten Spiel veränderte Trainer Martin die Aufstellung auf zwei Positionen und schickte Kapitän Kanski, zusammen mit Hannich, Grimm, Stochmel, Dornseifer und Watzl aufs Parkett. Als Libero sollte Scheiffarth wieder die Annahme und Abwehr stabilisieren.

Auch dieses Mal schienen die Mannen aus Fischenich noch etwas nervös und kamen nicht so gut ins Spiel. Man lag somit am Anfang des ersten Satzes gleich zurück. Doch beim Stande von 11:11 hatte man den Gegner eingeholt und führte immer mit 1-2 Punkten im weiteren Verlauf. Doch zum Ende sollte dann die Heimmannschaft wieder das Zepter übernehmen. Ratingen gewann den ersten Satz mit 25:23.

Man hatte es irgendwie nicht geschafft den Sack zu zumachen. Das sollte sich im zweiten Satz ändern. Der Trainer vertraute den gleichen Spielern und wollte nun einen Reaktion sehen. Man startete gut in den Satz und ging schnell mit 5:2 in Führung. Ratingen glich aus und übernahm die Führung, die sie auch dieses Mal bis zum Ende nicht mehr hergaben. Man kam kurz vor Ende nochmal auf einen Punkt heran, aber zu mehr als zu einem 21:25 reichte es nicht. Auch die Einwechslungen von Lebreton, Osterfeld und Ost halfen in diesem Satz nicht. Man hatte wieder einmal das Gefühl, dass man sich selbst geschlagen hatte, bzw. nicht konstant genug war.

Jetzt oder nie, hieß es zum Start des dritten Satzes. Die Reserve aus Fischenich war auf Augenhöhe mit dem Gegner, nur hatte man es bisher nicht in einen Satzgewinn umwandeln können. Jetzt musste es klappen. Letzte Chance.

Lebreton, Osterfeld und Ost blieben auf dem Feld und man legte los, wie die Feuerwehr. Beim Stand von 3:0 für Fischenich nahm die Heimmannschaft schon die erste Auszeit. Beim Stand von 6:1 für Fischenich wurde schon auf der Seite von Ratingen gewechselt. Doch dies half alles nichts. Die Herren II vom TVA brannten ein Feuerwerk bis fast zum Ende des Satzes ab und setzen sich immer weiter ab. Bis fast zum Ende des Satzes… Beim Stand von 22:14 für den TVA nahm der Trainer aus Ratingen seine letzte Auszeit und musste wohl die rechten Worte gefunden haben. Die nächsten 9 Punkte gingen in Serie an die Füchse aus Düsseldorf/Ratingen. Die Annahme schaffte es nicht den Aufschlag der Nummer 24 adäquat anzunehmen und so lag man plötzlich mit einem Punkt hinten, in einem Satz, der eigentlich schon gewonnen war. Nun konnte man die Verunsicherung auf Seiten der Fischenicher spüren und auch sehen und so gewann die Heimmannschaft auch den dritten Satz mit 25:23 und somit auch das Spiel verdient mit 3:0.

Leider war die Ausbeute an diesem Spieltag, doch wieder die Selbe, wie am ersten Spieltag. 0 Punkte. Nur hatte man es sich einfach selbst zu schwer gemacht. Die Annahme/Abwehr war nicht stabil genug, so dass die Zuspieler nicht wie gewohnt, ihre Angreifer einsetzen konnten. Ein Fingerzeig für die fehlende Konzentration in der Annahme und Abwehr war, dass der Angriff durch die Mitte, der sonst immer für krachende Punkte sorgt, in diesem Spiel kaum statt fand.

Die Reserve aus Fischenich hat nun zwei Wochen Zeit, um im Training weiter an sich zu arbeiten, damit der erste Punktgewinn auch bald zu feiern ist. Am Samstag den 03.10.2015 empfängt man zu Hause die Mannschaft aus Aachen, um 17.30 Uhr.

Für den TVA Fischenich Herren II spielten: Degener, Dornseifer, Grimm, Hannich, Kanski (C), Lammert, Lebreton, Ost, Osterfeld, Scheiffarth, Stochmel, Watzl und Martin (T).

  • KD 2014 Shoes
  • KD For Sale
  • Air Max Shoes 90
  • Air Max 95
  • Nike Shoes
  • Nike Free
  • Cheap Uggs
  • lebron james shoes
  • Ugg Sale
  • Cheap Ugg Boots
  • Ugg Store
  • Ugg Boots Online
  • Nike Lebron Shoes
  • Lebron James Basketball Shoes
  • Kevin Durant Shoes
  • Herve Leger Bandage
  • Coach Bags
  • nba jerseys store
  • cheap louis vuitton bags
  • Jordan Shoes
  • official nba jerseys
  • NBA Stars Basketball Shoes
  • KD Shoes
  • Phoenix Suns Jerseys
  • Customized NBA Jerseys