Nächster 3:0 Sieg für Fischenich Damen 1

Nächster 3:0 Sieg für Fischenich Damen 1

Die ersten Damen vom TVA Fischenich schicken den Deutzer TV ohne Punkt nach Hause. Es ist ein Traumstart in die Saison 2014/2015 – Drittes Spiel, dritter Sieg! Mit 9:0 Sätzen steht der TVA an der Tabellenspitze der Landesliga und überzeugt beim ersten Heimspiel der Saison auf voller Länge.

Vor heimischer Kulisse spielt es sich besonders gut: Vom DJ klingt „Ich bin aus Hürth“ hinüber, Fans (Klasse, statt Masse!) haben sich auch eingefunden, und von nebenan die wohlbekannte Männer-Volleyball-Geräusch-Kulisse. Perfekte Voraussetzungen! So wollen die Beller Beeren direkt im ersten Satz ihre ganze Stärke zeigen, die Taktik ist simpel: Volle Kanne im Aufschlag geben! Das klappt gut, Deutz wird früh in die Auszeiten gezwungen (7:3, 11:5) und findet keinen Weg ins Spiel. Der TVA dominiert in allen Bereichen, punktet durch ruhigen Aufbau und harte Angriffe über alle Positionen, und macht den Sack früh mit zwei Serien zu – Anna vom 12:6 auf 18:6, Christin zum 25:7.

„Sehr überragend“ sagt der Coach, aber auch „Nicht nachlassen jetzt!“. Es kommt der Wechsel im Zuspiel, Miri kommt, um ihre Zuckerpässe auszupacken. Der Aufschlag geht jetzt auch auf Fischenicher-Seite zwei, drei Mal ins Netz, Annahme und Abwehr werden ungenauer, dennoch behält der TVA mit 10:5 und 13:6 die Nase vorne. Der Deutzer Block wird stärker – aber besonders Außenangreiferin Johanna weiß gut damit zu spielen. Unsere Antwort: Aushilfsmittelblockerin Lisa, die gleich mehrmals im Einzelblock zu greift. Über 18:9, 29:11, 24:13, geht auch der zweite Satz ungefährdet an die Heimmannschaft, der dritte Satzball wird zum 25:15 verwandelt.

Im dritten Satz ein etwas holpriger Start. 1:0, 1:1, 2:4, Ausgleich 4:4, es gelingt nicht ganz an die guten Leistungen der beiden ersten Sätze anzuknüpfen. Lisa verschafft dem Team ein wenig Luft mit haarscharf übers Netz geflatterten Aufschlägen zum 12:6, doch ganz aufgeben will der Deutzer TV diesmal noch nicht und kommt auf 12:11 heran. Also ist von den Fischenichern noch mal all ihr Können gefragt: Isi mit Überblick und Lobs in die Feldmitte, Sara mit dem Diagonal-Hammer aus Vorder- und Hinterfeld, auf Außen sammeln Johanna und Christin Punkt um Punkt, und Lisa beweist ihr Allrounder-Talent. So bleibt der TVA bis zum Ende immer die wichtige Nasenspitze vorn (12:11, 15:12, 21:16, 25:18).

So wurde in nur 54 Minuten der Gegner aus der Halle gefegt und wir haben drei weitere Punkte auf unserem Konto zu verbuchen! Die Kritik des Trainers: Nach beerenstarkem erstem Satz schlichen sich in den Sätzen zwei und drei kleine Unkonzentriertheiten in Aufschlag und etwas Faulheit in der Sicherung ein. Das wird in Zukunft abgestellt, denn am 2. November soll gegen Verbandsliga Absteiger MTV II der nächste Sieg gelingen. Anpfiff ist um 12:00 in der Krankenhausstraße Hürth.Tabelle-dritter-Spieltag14-15

Zum Abschluss die Kürung der Spieltagsbeere: Die beliebte Auszeichnung geht dieses Mal an Lisa, denn unsere Außenangreiferin sprang auf der Mitte ein und machte sich mit mehreren direkten Blockpunkten unvergessen auf der Position. Glückwunsch!

Für den TVA traten an: Lisa Mainz, Miriam Libuda, Anna-Sophie Hippke, Sara Stecher, Christiane Oldewurtel, Isabel Pechlof, Maren Doepner, Stefanie Dieckman, Clara Luhede, Chirstin Nadolski, Johanna Friess und Coach Andy

  • KD 2014 Shoes
  • KD For Sale
  • Air Max Shoes 90
  • Air Max 95
  • Nike Shoes
  • Nike Free
  • Cheap Uggs
  • lebron james shoes
  • Ugg Sale
  • Cheap Ugg Boots
  • Ugg Store
  • Ugg Boots Online
  • Nike Lebron Shoes
  • Lebron James Basketball Shoes
  • Kevin Durant Shoes
  • Herve Leger Bandage
  • Coach Bags
  • nba jerseys store
  • cheap louis vuitton bags
  • Jordan Shoes
  • official nba jerseys
  • NBA Stars Basketball Shoes
  • KD Shoes
  • Phoenix Suns Jerseys
  • Customized NBA Jerseys