Mörser beissen in Hürth auf Granit

Die Reserve von Fischenich hatte letzte Woche die ersten vollen 3 Punkte
der Saison in Minden mit Herz und Mut gewinnen können. Das hatte mit
einem “dezimierten” Kader von 7 Kriegern super geklappt.

Eine Woche später ist von der Dezimierung nichts mehr zu merken! 12
frische Spieler warten nun auf den aktuellen Tabellenführer Mörser SC,
eine Mannschaft die noch ein paar Jahre vorher in der 2. Bundesliga
unterwegs war und nun die Absicht verfolgt wieder in diese Liga
aufzusteigen. Bestimmt war bei unseren Gegnern die Hoffnung, dass die
Fischenich II vielleicht einfacher zu schlagen wäre als Fischenisch I
letztes Jahr.

Pech gehabt… Denn: “AM FISCHENISCHEN BLOCK, DA KOMMST DU NICHT VORBEI!”

Dieser beliebte Spruch der zahlreichen Fans wurde gefühlt 50 Mal
frenetisch gesungen. Das bedanken wir der Topleistung des Blockes,
insbesondere vom König Blättches “die Wand”, Schmeisser Eric “an die
Linie kommt keiner vorbei”, Felix Dornhauser “magic hands” und dem
fliegendem Jungendspieler Norbert.

1.
Satz: Mit Druck im Aufschlag und aufgrund der genannten Blocks,
herrschte bei Mörs enorme Verunsicherung. Vielmals schiebte uns Mörs
lieber einen Dankeball rüber, um die Demütigung eines Blocks zu
vermeiden. Der Satz ging ohne grosse Gefahr an Fischenisch mit
deutlichen 25-16.

2.
Satz: Es ging ja erfreulicherweise schön weiter nach dem gleichen
Muster. Fischenich zeigte Mut und Engagement, mit viel Abwehr vom
Jugendspieler Philipp, mit starken Angriffen von Captain Kanski und
Marcus Degener. Über die Mitte schien auch alles zu klappen! Der
Gegner fand weiter keinen Anschluss an seinem Niveau, schenkte immer
wieder Punkte durch verschlagene Aufschläge. Satzgewinn und hier steht
fest. Wir haben mindestens 1 Punkt gesichert! Weiter so!

3.
Satz: 2-7… So fing der TVA den dritte Satz an. Die Mörser fanden
wieder den Weg zum druckvollen Aufschlag und übten ordentlich Druck.
Es ging weiter nicht besser. Bei 9-17 versuchte Tobi einen
Doppelwechsel mit Marcel und Sebi Schmitz. Trotz guter Verteilung der
Bälle von Marcel und mutigen Schlägen (Hut ab Herr Schmitz für den
ersten Einsatz als Diagonal), so reichte das nicht um wieder ins Spiel
zu kommen. 15-25 hiess das bittere Ende.

4.
Satz: WIR WOLLEN JETZT DEN SIEG. Mit stolzer Brust trat die Mannschaft
ins Feld. Jetzt wollten wir nun gewinnen! Um so bitterer war der Start
in diesem Satz! Mit 1-6 und dann sogar 3-10. Wie sollte das noch
gehen? Genau hier fing eine Jagd auf Punkte an. Einer nach dem anderen.
Erst mal eine kleine Serie für uns bis 8-11, dann 12-14 und endlich
16-16. Spätestens hier sah das Publikum, dass wir den Sieg sichern
werden. Am Ende des Satzes kamen für den TVA die spektakulärsten
Punkte zustande. Nun musste sich der Mörser Diagonal fragen, warum der
Ball so schnell zurückkommt wenn er fest in den Händen von Norbert
schlägt. Bei 24-20 erlaubt man sich noch einen kleinen Nervenkitzel
und wir liessen noch die Mörser mit 2 verteigten Match Points an
Hoffnung schnuppern. Aber der Sieg machte Diagonal Blättches klar bei
25-22.

Insgesamt eine top Leistung des TVAs. Der Tabellenführer ist nun jetzt
Tabellenzweiter und wir… bleiben erstmal wo wir waren (8. Platz) mit
besseren Aussciht auf Verbesserung und punktgleich mit dem 7.,
Paderborn, der auch unseren nächsten Gegner ist. Das verspricht einen
leidenschaftlichen Spiel!

Es spielten für den TVA: Marcel Beaufils, Matthias Blatt, Marcus
Degener, Norbert Engemann, Felix Dornseiffer, Erik Grimm, Florian
Hannich, Captain Niklas Kanski, Robert Lammert, Stéphane Lebreton,
Philippe Scheiffahrt, Sebastian Schmitz. Trainer: Tobias Martin.

  • KD 2014 Shoes
  • KD For Sale
  • Air Max Shoes 90
  • Air Max 95
  • Nike Shoes
  • Nike Free
  • Cheap Uggs
  • lebron james shoes
  • Ugg Sale
  • Cheap Ugg Boots
  • Ugg Store
  • Ugg Boots Online
  • Nike Lebron Shoes
  • Lebron James Basketball Shoes
  • Kevin Durant Shoes
  • Herve Leger Bandage
  • Coach Bags
  • nba jerseys store
  • cheap louis vuitton bags
  • Jordan Shoes
  • official nba jerseys
  • NBA Stars Basketball Shoes
  • KD Shoes
  • Phoenix Suns Jerseys
  • Customized NBA Jerseys