Die dritte Herren gewinnt ihr Vorbereitungsturnier in Spich

Die dritte Herren gewinnt ihr Vorbereitungsturnier in Spich

Beim 2-tägigen Vorbereitungsturnier „Ball über die Schnur“ des 1. FC Spich, welches als Nachfolger der „Troisdorf-Open“ gesehen werden kann, konnte die Drittvertretung des TVA Fischenich den Turniersieg erringen.

Los ging es für den TVA in der Gruppenphase gegen die Zweitvertretung des Ausrichters, dem 1. FC Spich II aus der Landesliga. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und noch zu erkennenden Abstimmungsfehlern in Abwehr und Angriff konnte man sich peu a peu auf das eigene Spiel konzentrieren und gewann den ersten Satz noch knapp, den zweiten dann aber doch deutlich.

Als nächster Gegner wartete der Meckenheimer TUS I, welcher letztes Jahr in der Landesliga zweiter wurde und somit um die Relegation zur VL spielte, hier jedoch das Nachsehen hatte. Selbiges erwartete den Meckenheimern auch bei unserem Aufeinandertreffen. Mit 21:9 und 21:11konnten zwei recht deutliche Sätze gefeiert werden, was vor allem an effektiven Sprungaufschlägen, einer guter Feldabwehr und kompromisslosen Angriffen lag.

Die letzten beiden Spiele in der Grupenphase gingen gegen den VC Bottrop aus der Bezirksliga und dem SC Neptun Aachen aus der Landesliga. Bei beiden Spielen mussten wir je einen Satz abgeben, was zu einer gerechten Satzteilung führte. Die Gründe lagen vor allem in der deutlich gestiegenen Eigenfehlerquote sowie der zum Teil nicht vorhanden Effektivität im Angriff.

Trotz allem konnte der Gruppensieg mit 6:2 Sätzen erreicht werden, welches uns vermeintlich leichtere Gegner in der Zwischenrunde bringen sollte.

Am Sonntag ging es dann weiter und das erste Spiel war direkt gegen den 1. FC Spich I, welches vor Turnierbeginn auch als mögliche Finalpaarung angesehen wurde. Die Spicher, nett, sympathisch und für jede Gelegenheit das Kölsch-Trinkens zu haben, hatten aber weniger mit uns sondern eher mit den Nachwirkungen des Vorabends und dem, wohl noch mehr als genug, vorhanden Restalkohol zu kämpfen, was zu 2 deutlichen Sätzen zu unseren Gunsten führte. Nichts destotrotz zeigten wir eine sehr gute Leistung besonders im Block und in der Feldabwehr.

Das zweite und letzte Zwischenrundenspiel ging wieder gegen den Meckenheimer TUS I. Das Spiel sollte wohl eines der besten Spiele im gesamten Turnier werden und den Zuschauen wurden auch einige sehenswerte Spielaktionen geboten. Trotzdem reichte es für uns nur zu einem 1:1 unentschieden, was vor allem im zweiten Satz daran lag das wir viele Eigenfehler im Angriff produzierten.

Durch das bessere Ballverhältnis zogen wir ins Finale ein, wo es gegen den TB Osterfeld aus der Landeliga ging. Hier setzten wir uns mit einer konzentrierten

Mannschaftsleistung mit 2:0 (25:22, 25:21) durch und konnten somit den ersten Turniersieg des neu geschaffenen „Ball über die Schnur“ Turniers feiern.

Bedanken wollen wir uns beim gesamten 1. FC Spich für die super Organisation des Turniers, die reichhaltige und leckere Verpflegung sowie die super Preise die es zu gewinnen gab. Wir kommen gerne wieder und freuen uns auf 2 spannende Duelle in der Saison.

Das Bild zeigt das Mannschaftsfoto der 3. Herren Volleyballmannschaft..

Für den TVA spielten und siegten:

Alex Roozen, Tilman Laaser, Björn Derpa, Robin Krämer, Nikita Nikitin, Sven Hofmann, Marcus Degener, Felix Jülicher, Thorben Burda, Moritz Burda, Mario Langer, Steffen Probst und Headcoach Uwe Wietzke

  • KD 2014 Shoes
  • KD For Sale
  • Air Max Shoes 90
  • Air Max 95
  • Nike Shoes
  • Nike Free
  • Cheap Uggs
  • lebron james shoes
  • Ugg Sale
  • Cheap Ugg Boots
  • Ugg Store
  • Ugg Boots Online
  • Nike Lebron Shoes
  • Lebron James Basketball Shoes
  • Kevin Durant Shoes
  • Herve Leger Bandage
  • Coach Bags
  • nba jerseys store
  • cheap louis vuitton bags
  • Jordan Shoes
  • official nba jerseys
  • NBA Stars Basketball Shoes
  • KD Shoes
  • Phoenix Suns Jerseys
  • Customized NBA Jerseys