Die 3. Herren schlägt sich mal wieder selbst!!!

Die 3. Herren schlägt sich mal wieder selbst!!!

Die 3. Herren verliert ihr Auswärtsspiel gegen den VC Euskirchen mit 1:3

Am Samstag den 18.10. brach die 3. Vertretung der Volleyballabteilung des TVA nach Euskirchen auf, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren.

Positiv gestimmt, hochmotiviert und keinen Gedanken an die Niederlage der letzten Saison verschwendend, kam man überpünktlich an der Halle an. Und dieses mal war das Tor zum Parkplatz sogar schon geöffnet!

Aufwärmen und Aufgabe/Annahme wurden konzentriert durchgeführt, sodass man den Eindruck bekam, dass hier und heute ein Dreier zu holen wäre. Nach dem Anpfiff sollte man sich eines besseren belehrt fühlen…
Gleich drei mal in Folge wurde die Annahme verschoben und man lag rasch hinten. Dazu schafften es die Mannen um Kapitän Sven Hofmann nicht, die eigenen Angaben im gegnerischen Feld unterzubringen (ca. 10 an der Zahl). Um so verwunderlicher war es, dass der 1. Satz ‘nur’ mit 25:23 an die Euskirchener ging.

Satz Nr. 2 war ein Spiegelbild des 1., daher kann man an dieser Stelle den Lack auf der Tastatur ein wenig schonen. Ergebnis 25:23 für Euskirchen.

Eines war jetzt zumindest schon mal klar – aus dem Dreier wird leider nichts!

Nach einer recht lauten Ansprache von Trainer Uwe Wietzke, konnte sich der TVA im 3. Satz wesentlich steigern. Zwar lag man zu Satzbeginn wieder mit 1:4 hinten, aber mit druckvollen Angaben (ins Feld), guten Angriffen und einigen konzentirerten Blocks, glich man zum 7:7 aus. Nun ging es bis zum Stande von 17:17 hin und her, bevor wir uns einen kleinen Vorsprung auf 20:18 und 21:19 erarbeiten konnten. Am Ende stand es dann durch eine Serie von 4 (!!) Angaben 25:19 für den TVA! Geht doch…

…dachten alle bis Mitte des 4. Satzes. Man führte 14:13 und 15:14 als man durch fragwürdige Entscheidungen des Schiedsgerichtes etwas aus dem Tritt gebracht wurde. Plötzlich schlichen sich wieder Eigenfehler ein und die Aufgaben kamen auch nicht mehr.

Endstand 25:21 und somit 3:1 für den VC Euskirchen, der sich mit einer stabilen Annahme (soweit nötig) und guten Angriffen über die Aussenpositionen den Sieg letztendlich auch verdiente.

Fazit des Tages: Ohne Angaben kannst Du kein Spiel gewinnen, auch nicht mit dem besten Schiedsgericht!

Es spielten für den TVA Fischenich III:

Jakob Bleher, Moritz Burda, Thorben Burda, Marcus Degener, Dennis Derpa, Sven Hofmann, Felix Jülicher, Tilmann Laaser, Mario Langer, Martin Schlösser und Seb Strathmann

  • KD 2014 Shoes
  • KD For Sale
  • Air Max Shoes 90
  • Air Max 95
  • Nike Shoes
  • Nike Free
  • Cheap Uggs
  • lebron james shoes
  • Ugg Sale
  • Cheap Ugg Boots
  • Ugg Store
  • Ugg Boots Online
  • Nike Lebron Shoes
  • Lebron James Basketball Shoes
  • Kevin Durant Shoes
  • Herve Leger Bandage
  • Coach Bags
  • nba jerseys store
  • cheap louis vuitton bags
  • Jordan Shoes
  • official nba jerseys
  • NBA Stars Basketball Shoes
  • KD Shoes
  • Phoenix Suns Jerseys
  • Customized NBA Jerseys